Eh­ren­amt­lich En­ga­gier­te

Der Indikator Ehrenamtlich Engagierte misst den Anteil der Personen an der jeweiligen Altersgruppe, die sich ehrenamtlich engagieren.

Er ist ein etablierter Gradmesser für den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Datengrundlage ist der Deutsche Freiwilligensurvey (FWS), die bundesweit umfangreichste Erhebung und zentrale Grundlage der Sozialberichterstattung zum freiwilligen und ehrenamtlichen Engagement in Deutschland. Befragt werden in einer repräsentativen Stichprobe Bürgerinnen und Bürger im Alter ab 14 Jahren. Die Daten zum FWS werden seit 1999 alle fünf Jahre erhoben. Der Stichprobenumfang wurde seit der ersten Erhebung des FWS fast verdoppelt und lag 2014 bei 28.690 Personen.

Im Freiwilligensurvey 2014 wurden neben deutschsprachigen Telefoninterviews auch Befragungen in sechs weiteren Sprachen durchgeführt. Dadurch konnte der Einbezug von Menschen mit Migrationshintergrund verbessert werden.

mehr
Entwicklung des Anteils ehrenamtlich Engagierter insgesamt und nach Altersgruppen
Ehrenamtliches Engagement nach Einzelbereichen 2014
Ehrenamtlich Engagierte nach Art des Migrationshintergrundes 2014
© 2016 – 2017 Bundesregierung soweit nicht anders gekennzeichnet