En­er­gie­pro­duk­ti­vi­tät

Der Indikator gibt das Verhältnis von Bruttoinlandsprodukt (BIP) zum Energieverbrauch wider. Er zeigt, wie effizient Energieressourcen genutzt werden.

Konkret misst der Indikator, wieviel Geldeinheiten wirtschaftlicher Leistung (in Euro, preisbereinigt) je eingesetzter Einheit Primärenergieverbrauch (meist in Petajoule) erwirtschaftet werden. Hier wird die Entwicklung der Energieproduktivität im Verhältnis zum Bezugsjahr 1990 dargestellt.

Er ist ein gängiges Maß für Energieeffizienz. Datenquelle sind die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen e.V. und das Statistische Bundesamt.

mehr
Entwicklung der Energieproduktivität (preisbereinigtes BIP (2010) je Einheit Primärenergieverbrauch)
© 2016 – 2017 Bundesregierung soweit nicht anders gekennzeichnet