Tat­säch­li­che Kri­mi­na­li­tät

Der Indikator Tatsächliche Kriminalität misst die Anzahl der jährlichen Gewaltstraftaten und Eigentumsdelikte.

Datenquelle ist die polizeiliche Kriminalitätsstatistik (PKS), in der alle Straftaten erfasst sind, die der Polizei durch eigene Ermittlungen oder Strafanzeigen bekannt geworden sind und registriert wurden. Sie enthält keine Hinweise oder Schätzungen des so genannten Dunkelfelds. Dieses umfasst die Straftaten, die der Polizei nicht bekannt geworden sind und nicht registriert wurden. Obwohl die PKS die tatsächliche Kriminalität nicht exakt abbilden kann, ist sie eine valide Grundlage für die Annäherung an die reale Kriminalität in Deutschland.

mehr
Erfasste und aufgeklärte Fälle von Gewaltkriminalität 1993 bis 2016
Erfasste und aufgeklärte Fälle von Diebstahlkriminalität 1993 bis 2016
Gewaltkriminalität nach Bundesländern 2016
Diebstahlkriminalität nach Bundesländern 2016
© 2016 – 2018 Bundesregierung soweit nicht anders gekennzeichnet